Krampfaderverödung

mit Kochsalzlösung Merkblatt

Seit 16 Jahren wende ich die Kochsalzverödung an. Tausende Patienten konnten sich von der Einfachheit und Effizienz dieses Verfahrens überzeugen. 

Neu ist: Besenreiserverödung mit Kochsalzschaum!

Krampfadern

Rund 25 Millionen Menschen allein in Deutschland leiden an mehr oder weniger ausgeprägten Krampfadern. Viele Patienten scheuen eine Operation. Zu recht! Denn diese hinterlässt in der Regel Narben und nicht selten Sensibilitätsstörungen. Dabei können Krampfadern so verödet werden, dass der Patient narbenfrei bleibt und unmittelbar nach der Behandlung mobil ist und seinem Alltag nachgehen kann.

Was macht die Linser Methode so attraktiv?
  • Die Behandlung wird ambulant durchgeführt und ist im Vergleich zu anderen Methoden schmerzarm.

  • Lange Nachbehandlungen mit Stützstrümpfen oder Verbänden sind nicht notwendig.

  • Die Mobilität und Arbeitsfähigkeit bleibt komplett erhalten.

  • Der Erfolg ist sofort sichtbar.

  • Schnittnarben oder Nervenverletzungen (Taubheitsgefühl) treten nicht auf.

  • Im Gegensatz zu anderen Behandlungsmethoden gibt es keine Nebenwirkungen durch chemische Substanzen.

Wie lange dauert die Behandlung? Wann kann man wieder normal arbeiten?

Die Behandlung selbst dauert nur wenige Minuten. Sie ist gefahrlos und wird ambulant durchgeführt. Der Patient kann sofort wieder seiner gewohnten Tätigkeit nachgehen. Er sollte lediglich danach eine Stunde in gemäßigtem Tempo gehen.

Naturheilpraxis

Dietmar Ehinger

Artilleriestr. 15

80636 München

Fon 089 95995668

E-Mail

© 2018 by Dietmar Ehinger. Created with Wix.com