Blutegel bei Entzündungen und Schmerzen

April 5, 2018

 

Der Blutegel bzw die Blutegeltherapie ist ein Jahrtausende altes Heilverfahren. Er gehört zu den klassischen Ausleitungsverfahren des Blutes über die Haut.

 

Einsatzbereich:
Venenleiden wie Thrombose und Thrombophlebitis, Abszesse, Lumbago, Tennisellenbogen, Tendinitis, Neuralgien, Arthrose oder Tinnitus, postoperative Entzündungen, Blutergüsse und Durchblutungsstörungen.

 

An und für sich findet der Blutegel dann immer seinen Einsatz, wenn Säfte nach außen abgeleitet werden müssen.

 

 

 

Auch bei jedweder Art von Schwellungen auf Grund traumatischer Einwirkungen, können Blutegel den betroffenen Bereich entlasten.

 

Wirkung des Blutegels

Die Wirkung des Blutegels basiert im Grund in einer Blutverdünung durch Hirudin, was vom Blutegel, während der saugt, ins Gewebe abgesondert wird. Auch bis zu 12 Stunden nach der Therapie kann die behandelte Stelle nachbluten. Außerdem finden sich im Sezernat des Egels entzündungshemmende- und schmerzstillende Substanzen. 

 

Blutegel Therapie bei Entzündungen und Abszessen

 

 

Please reload

Blog

Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

Naturheilpraxis

Dietmar Ehinger

Artilleriestr. 15

80636 München

Fon 089 95995668

E-Mail

© 2018 by Dietmar Ehinger. Created with Wix.com