Füße, Bindegewebsschwäche und Podosohlen

June 6, 2018

Bindegewebsschwäche  ist  noch keine Erkrankung. Erst durch die damit verbunden Probleme, wie Krampfadern, Hypermobilität der Gelenke, "Orangenhaut" u.v.m. entstehen Krankheiten. 

Sehr häufig sieht man eine Binde- und Stützgewebs-Schwäche an den Füßen. Durch Abnahme des Gewölbes bildet sich dann ein "Plattfuß" (Pes Valgus) aus. 

Mit den hier in der Praxis eingemessenen Podosohlen, werden die Strukturen Fußes nicht gestützt, sondern so stimuliert, dass das Fußgewölbe "tonisiert", also angespannt wird. 

Darüberhinaus werden Gelenkstellungen optimiert und Einfluss auf die gesamte Statik genommen. Nicht selten werden Knie-, Hüft- oder Wirbelsäulen Problem durch die veränderte Statik gebessert.

 

 

Please reload

Blog

Featured Posts

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • Grey Facebook Icon
  • Grey Twitter Icon
  • Grey Instagram Icon
  • Grey Pinterest Icon

Naturheilpraxis

Dietmar Ehinger

Artilleriestr. 15

80636 München

Fon 089 95995668

E-Mail

© 2018 by Dietmar Ehinger. Created with Wix.com